Projekt für Jugendliche

Kooperation Caritas - IB

Projekt "NAVI" hilft zum Einsteigen und Weiterfahren

Allgemeines Ziel ist es, die Teilnehmer und Teilnehmerinnen innerhalb der Projektarbeit dazu zu motivieren, im Regelsystem zu verbleiben bzw. ins Regelsystem zurückzukehren und sie bei der Erreichung eines Schulabschlusses und dem anschließenden beruflichen Einstieg in den ersten Arbeitsmarkt zu unterstützen.

Angesprochen sind hier Jugendliche und junge Erwachsene bis zur Vollendung des 25. Lebensjahres, Jugendliche ab Klassenstufe 7 die schulmüde sind oder die Schule verweigern und Jugendliche an beruflichen Schulen. Ebenso Jugendliche die vom Abbruch der Ausbildung bedroht sind oder Schwangere und junge Mütter, die ohne Unterstützung ihre Ausbildung abbrechen oder nicht antreten würden.

Mit Beginn des Jahres 2016 wird aufgrund der großen Nachfrage der Einzugskreis von Bruchsal, Bretten und Umgebung um den südlichen Landkreis nach Ettlingen erweitert.

Dieses Projekt wird gefördert durch: 

Logoreihe ESF Bundesministerium Arbeit EULogo Arbeitsagentur

Download

Flyer zum Projekt NAVI

Arbeit statt Stütze

Wegbegleiter in den Beruf

Eine Gruppe JungendlicherViele Jugendliche - viele Perspektiven

Jugendarbeitslosigkeit ist auch in Bruchsal und Umgebung ein großes Problem. Viele Jugendliche stehen am Ende ihrer schulischen Laufbahn ohne Ausbildungsplatz da. Ihnen fehlen Perspektiven, sie fühlen sich ausgegrenzt. AsS wirkt diesem Problem entgegen.
"Nach meinem Abschluss war ich orientierungslos. Ich wusste nicht, welcher Beruf zu mir passt und wie ich mich richtig bewerbe" erzählt Bruno S. "Mit Hilfe meines Paten habe ich eine Ausbildungsstelle als Konstruktionsmechaniker gefunden."

Mit einem Paten zum Erfolg

Bei AsS helfen ehrenamtliche Paten und Patinnen den Jugendlichen eine Ausbildungsstelle zu finden. Sie unterstützen die Jugendlichen bei der Suche und vermitteln Kontakte zu Firmen, Gemeinden und anderen hilfreichen Akteuren. Gleichzeitig sind sie Motivator, Gesprächspartner und Wegweiser. Hauptamtliche Mitarbeiter/innen unterstützen die Ehrenamtlichen. Unsere Paten und Patinnen sind die treibende Kraft von AsS. Dank ihres persönlichen Einsatzes wächst das Netzwerk aus Ehrenamtlichen und Kooperationspartnern immer weiter.

Starker Partner mit starken Partnern

 AsS ist zunehmend auch in den Schulen aktiv und arbeitet verstärkt mit Werkrealschulen ab der 7. Klasse.Zum Netzwerk gehören Einrichtungen der Caritas, Schulen, Betriebe, IHK und Handwerkskammer Karlsruhe, Gemeinden, Gewerkschaften und Ministerien.