URL: www.caritas-bruchsal.de/pressemitteilungen/spiegeleier-loch-im-kopf-und-musikgeragogie/1079854/
Stand: 16.10.2014

Pressemitteilung

Welt-Alzheimer-Tag 2017

Spiegeleier, "Loch im Kopf" und Musikgeragogie

 Spiegeleier, "Loch im Kopf" und Musikgeragogie

Bruchsal (cvr). Am Donnerstag, 21. September findet ab 18 Uhr, in der Käthe-Kollwitz-Schule, Reserveallee 5 in Bruchsal, ein Informationsabend des Caritasverbandes Bruchsal Bereich Alter und Gesundheit mit Film-Vorführung zum Welt-Alzheimer-Tag, statt.

Zu Beginn kann die Demenz-Bilderausstellung "Wie aus Wolken Spiegeleier werden" von Carolus Horn besichtigt werden. Ab 18.30 Uhr referieren Gerontologin Dr. Judith Schoch über Demenz und Opernsängerin Sonja Oellermann über die Musikgeragogie - die musikalische Arbeit mit älteren Menschen.

Um 19 Uhr beginnt die Vorführung des Films "Eines Tages" aus dem Jahr 2009. "Mein Kopf ist ein Loch…, aber bitte bring mich nicht weg", so eine Schlüsselszene des Films von Regisseur Ian Dilthey, mit Schauspielern wie Horst Janson, Heinrich Schafmeister und Annekathrin Bürger. In drei ineinander verwobenen Episoden erzählt der einfühlsame und humorvolle Film von Menschen mit Demenz in unterschiedlichen Krankheitsstadien. Der Film wurde im Auftrag des LVR-Zentrum für Medien und Bildung produziert.

Der Eintritt ist frei und im Anschluss an den Film bestehen weitere Informations- und Austauschmöglichkeiten. Unterstützt wird der Welt-Alzheimer-Tag durch die Käthe-Kollwitz-Schule Bruchsal, NAIS und dem Sanitätshaus St. Georg. Informationen unter www.caritas-bruchsal.de.