URL: www.caritas-bruchsal.de/pressemitteilungen/pilgern-auf-dem-martinusweg/1193037/
Stand: 30.10.2018

Pressemitteilung

Spirituelles Angebot

Pilgern auf dem Martinusweg

Via sancti martini Wegweiser an einem alten HolzpfostenDas einprägsame Symbol begleitet die Pilger auf dem Martinusweg.Judith Schoch

"Immer wieder Samstags" ist der Titel einer Reihe der Martinusgemeinschaft, wo in den verschiedenen  Regionen der Mittelroute Samstags Pilgerangebote gemacht werden. Im vorigen Jahr war eine Gruppe aus dem Dekanat Ludwigsburg bis Eppingen gepilgert. Dieses Jahr soll daran angeschlossen werden, mit der Fortführung hier durch den Kraichgau auf dem Martinusweg entsprechend dem Verlauf der Mittelroute.

Die Einzelheiten sind unten ersichtlich

Näheres über das Gesamtangebot des Samstagspilgerns 2018 zwischen Trier und Linz  erfahrt Ihr über den  Informationsflyer zum Samstagspilgern sowie auf der homepage der Martinusgemeinschaft unter www.martinuswege.de zu finden.

 

Herzliche Einladung zu diesem Pilgertag am Samstag, 24. März 2018.

Treffpunkt:

10.00 Uhr Bahnhof Eppingen - oder 10.15 Uhr Stadtkirche Unsrer Lieben Frau  Eppingen

Gebet und Segen zum Aufbruch

Pilgerstrecke  von Eppingen nach Kraichtal-Landshausen.- Ankunft ca. 12.00 / 12.30 Uhr

Besichtigung der Martinskirche Landshausen, St. Martinstraße

Rast im Pfarrzentrum gegenüber der Kirche (bitte Rucksackvesper mitbringen)

Fortsetzung der Pilgerstrecke nach Kraichtal-Menzingen

Pilgerabschluss in Menzingen - St. Anna-Kirche ( 3 min von Stadtbahnstation)

 

Rückfahrt:  Stadtbahn S 32  15.20 Uhr nach Bruchsal / Ankunft Bruchsal 15.45 Uhr

Möglichkeit zum Kaffeetrinken im Bahnhofscafé -16.33 Abfahrt RE nach Stuttgart.

Möglichkeit 1: Ankunft Bretten: 16:45.

Ab Bretten17.00 Uhr mit Stadtbahn S 4 zurück nach Eppingen; Ankunft Eppingen 17.28

Möglichkeit 2: Weiter mit Regionalexpress über die (Diözesan-)Grenze J

Ankunft: Bietigheim-Bissingen 17.21 Ludwigsburg 17.28  Stuttgart 17.39

 

Pilgerbegleitung: Interdiözesanes Team der Martinusgemeinschaft::

Constantin Weyrich Diözese Rottenburg-Stuttgart  / Barbara Gitzinger Erzdiözese Freiburg

Anmeldung an Constantin Weyrich 0157-72194339 oder constaweyrich@aol.com