Arbeitsgelegenheiten

Gestärkt auf den Arbeitsmarkt

Der (Wieder-)Einstieg in den Beruf fällt nicht immer leicht. Die sogenannten Ein-Euro-Jobs helfen dabei: Die Beschäftigten erwerben Schlüsselkompetenzen und sammeln Berufserfahrung. Die Caritas Bruchsal bietet derzeit 70 sinnvolle und gemeinnützige Arbeitsgelegenheiten. mehr

Hilfsangebote

Starthilfe für (Wieder-)Einsteiger

Es gibt viele Gründe, die den Einstieg in den Beruf erschweren. Auch der Wiedereinstieg nach einer längeren Pause fällt vielen Menschen nicht leicht. Der Caritasverband Bruchsal hat Programme entwickelt, um Menschen bei den Schritten in die Arbeitswelt zu unterstützen mehr


Projekt für Jugendliche

Projekt "NAVI" hilft zum Einsteigen und Weiterfahren

NAVI ist ein Gemeinschaftsprojekt des Internationalen Bundes (IB) und des Caritasverbandes Bruchsal, bei dem hauptamtliche und ehrenamtliche Mitarbeiterinnnen und Mitarbeiter Jugendliche und junge Erwachsene bis 25 Jahre unterstützen. mehr

Arbeit statt Stütze

Wegbegleiter in den Beruf

Bereits 2003 rief die Caritas Bruchsal ein Modellprojekt gegen Jugendarbeitslosigkeit ins Leben. Über ein Jahrzehnt später ist das Thema immer noch brandaktuell. Im Projekt „Arbeit/Ausbildung statt Stütze“ (AsS) unterstützen und begleiten ehrenamtliche Paten die Jugendlichen auf ihrem Weg ins Berufsleben – mit großem Erfolg. mehr


Frisch aus der Küche

Integrationsfirma Culintas

Inklusion ist unser Aufgabe

Inklusion ist unser Aufgabe

In der gastronomischen Culintas GmbH finden Menschen mit Behinderung einen anspruchsvollen Arbeitsplatz. Die Teilhabe auf dem Arbeitsmarkt gibt Selbstwertgefühl und eine verlässliche Zukunftsperspektive. mehr

Job trotz Handicap

Die Integrationsabteilung ist ein Inklusionsbetrieb

Seit 01.07.2012 hat der Caritasverband Bruchsal in Abstimmung und mit Genehmigung durch das Integrationsamt eine Integrationsabteilung eingerichtet. Sie wird den Betrieb zu mindestens 25 % der dort Beschäftigten mit wesentlich behinderten Menschen aufrecht erhalten. mehr