Familienpatenschaften

Unterstützung für Familien von Anfang an

Das Ganze wächst mir doch schon mal über den Kopf" berichtet Frau M. in der Beratung. "Nur ab und zu mal jemanden zum Reden oder mal zwei Stunden für mich, das wäre schön"

Das Projekt " Familienpatenschaften" des Caritasverband Bruchsal kann Frau M. unterstützen und ihr eine Familienpatin anbieten.

Ehrenamtliche Familienpatinnen unterstützen Eltern in ihrem Alltag, der durch Kinder einfach anders geworden ist. Es ist eine Herausforderung Kinder zu bekommen und zu erziehen und nicht immer ist es einfach dies zu bewältigen, insbesondere wenn man keine Unterstützung von anderen bekommt.

Hier können Familienpatinnen Entlastung bringen, indem sie den Eltern unterstützend zur Seite stehen. Es geht hier um praktische Hilfe wie: die Mutter zum Kinderarzt zu begleiten, mal einen Einkauf mitmachen oder das Essen für die nächste Woche zu planen, ein älteres Kind vom Kindergarten abzuholen oder auch mal Hausaufgaben durchzuschauen, vorlesen, Gesprächspartner sein. Vielleicht kann auch ein Kontakt zur Krabbelgruppe hergestellt werden oder sie weiß, wo man einen Babysitter buchen kann. Dies und noch viel mehr können Familienpatinnen anbieten.

Die Patenschaften werden begleitet durch die Mitarbeiterinnen der Schwangerschafts- und Familienberatung. Familien, die mindestens ein Kind unter 3 Jahre haben und gerne eine Familienpatin zur Unterstützung hätten, können sich an unsere Beratungsstelle wenden.

Familienpatinnen

Familienpatinnen sind gut geschulte und lebenserfahrene Frauen, die ihr Wissen und ihre Zeit gerne zur Verfügung stellen.

Wir suchen ehrenamtliche Familienpaten oder -patinnen, die gerne in einem Team mitarbeiten möchten, an interessanten Schulungen teilnehmen möchten und die Spaß an der Arbeit mit Familien mit Kindern haben.

Das Projekt "Familienpaten" wird vom Landkreis Karlsruhe unterstützt.

Logo des Landkreises Karlsruhe