URL: www.caritas-bruchsal.de/presse/pressemitteilungen/ehrenamtliche-ausbildungspaten-gesucht-268abed0-5825-477e-b677-743be14e7cca
Stand: 04.02.2019

Pressemitteilung

Ehrenamtliche Ausbildungspaten gesucht

Bruchsal (cvk). Sie möchten jungen Menschen auf den Weg ins Arbeitsleben unterstützen? Sie möchten ein Stück ihrer Zeit und Lebenserfahrung einbringen und dabei selbst kostbare Erfahrungen und Begegnungen sammeln? Als ehrenamtlicher Ausbildungspate bei der Caritas Bruchsal helfen sie jungen Menschen dabei, eine Perspektive für die Zukunft zu finden. Ehrenamtliche Ausbildungspaten begleiten Jugendliche und junge Erwachsene bis zu ihrem 25. Lebensjahr bei der Erreichung eines Schulabschlusses und dem anschließenden beruflichen Einstieg in den ersten Arbeitsmarkt.

"Wir begleiten die jungen Menschen nicht nur, sondern motivieren diese, vermitteln Kontakte und helfen in elementaren Dingen wie etwa bei der Bewerbung und dem Vorstellungsgespräch", weiß Wolfgang Kempermann, langjähriger ehrenamtlicher Ausbildungspate bei der Caritas Bruchsal. Sein Kollege, Wolfang Pelzer, fügt hinzu: "Es geht nicht nur darum, formales Wissen an die jungen Menschen zu vermitteln, sondern diese auch anzuspornen. Dazu gehört ein gewisses Maß an Einfühlungsvermögen, Ausdauer und Geduld." Ehrenamtliche Ausbildungspaten setzen ihre Lebenserfahrung aus dem Arbeitsleben ein. Die Paten fungieren auch nach erfolgreicher Vermittlung als Ansprechperson für die Unternehmen und Auszubildenden.

In regelmäßig stattfindenden Treffen können sich die Paten austauschen, schwierige Fälle besprechen und neuen Paten unterstützend zur Seite stehen. "Es sind die Erfolgserlebnisse, die uns motivieren, gleichzeitig wissen wir auch, dass wir nicht jedem helfen können", fügt Wolfgang Beyerle abschließend hinzu, der ebenso als langjähriger Ausbildungspate die jungen Menschen begleitet.  

Bei Interesse an einer ehrenamtlichen Patenschaft wenden Sie sich bitte an Martin Kehrhahn, Leiter des Fachbereiches Arbeit der Caritas Bruchsal unter Tel.: 07251 / 50519-17 oder per E-Mail an: arbeit@caritas-bruchsal.de.