Lernhilfen

Drei Grundschüler und eine Betreuerin machen Hausaufgaben.

Lernhemmnisse abbauen, das Interesse am selbstständigen Lernen entwickeln sowie die gesamte Persönlichkeit fördern - Das sind die Ziele unsere Lernhilfen. Kinder und Jugendliche erhalten bei uns regelmäßig eine sozialpädagogische Unterstützung.  

Unsere Angebote für Kinder und Jugendliche

Lernhilfe in Bruchsal

Lernhilfe:

Im Kinder- und Jugendzentrum in der Bruchsaler Südstadt bieten wir täglich eine Hausaufgabenbetreuung für Kinder der 1. bis 4. Klasse an. Während der Schulzeit liegt unser Hauptaugenmerk auf den Hausaufgaben und auf einer individuellen Betreuung.

Derzeit gibt es zwei klassengemischte Kleingruppen mit jeweils sechs Kinder. Im Anschluss findet ein vielfältiges Gruppenangebot statt: Spiele, Sport, Kultur oder Ausflüge runden den Nachmittag ab.

Montags - Donnerstags: 14.00 - 16.30 Uhr

Der monatliche Kostenbeitrag liegt bei 28,50 Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Der Lions Club Bruchsal Schloss finanziert die Fachkräfte für die Hausaufgabenbetreuuung mit.

 

Sozialpädagogische Fördergruppe:

Neben diesen zwei Lerngruppen bietet das Kinder- und Jugendzentrum in der Bruchsaler Südstadt eine sozialpädagogische Fördergruppe an. Hier ist die Lernhilfe noch intensiver ausgeprägt und wird vom Jugendamt finanziert. Derzeit befinden sich acht Kinder in der Fördergruppe.

 


Lernhilfe in Graben-Neudorf

Das Jugendhilfeprojekt "Nina" in Graben-Neudorf bietet eine Lernhilfe für Schüler/innen der Pestalozzischule an. Drei Lerngruppen mit höchstens vier Schülern/inen treffen sich einmal pro Woche im JUZE. Mit einem Pädagogen/innen holen sie verpassten Stoff nach und vertiefen neu Gelerntes. Dank gezielter Hilfestellung finden viele Schüler/innen bald wieder Anschluss im regulären Schulunterricht. Wichtig ist, dass die Schüler/inen freiwillig teilnehmen. Die Schulsozialarbeit vermittelt den Kontakt.