Förderverein des Ökumenischen Hospiz-Dienstes (FÖHD)

Die Vorstandschaft des Fördervereins des Ökumenischen Hospiz-Dienstes

Seit 1995 begleitet der Ökumenische Hospizdienst (ÖHD) in Trägerschaft des Diakonischen Werkes und des Caritasverbandes Bruchsal schwerkranke, sterbende oder trauernde Menschen. Qualifizierte ehrenamtliche Hospizbegleiter/-innen nehmen sich viel Zeit für die Schwerkranken und deren Angehörige. Das Angebot ist kostenlos und konfessionsübergreifend.
Seit dem Jahr 2000 unterstützt ein eigener Förderverein die Arbeit des Hospizdienstes finanziell, ideell und durch rege Öffentlichkeitsarbeit. Vorsitzender ist Walter Vehmann.

Der Förderverein 

  • bringt interessierten Bürgerinnen und Bürgern die Hospizidee näher. 
  • fördert die Ausbildung und fachliche Begleitung der Hospizbegleiter/-innen.
  • ermöglicht die Anschaffung von fachbezogenen Medien, Büchern und wichtiger Ausstattung.

Unterstützen auch Sie diese wichtige Arbeit durch eine Mitgliedschaft oder Spende!  Als Mitglied erhalten Sie eine themenspezifische Broschüre und können sich kostenfrei ärztlich zur Patientenverfügung beraten lassen.